INFO

wichtige Information, rechts sind lauter kleine Bildchen zu einem Thema, wenn man auf das Foto klickt, kommt man zu dem entsprechenden Beitrag /link usw

Samstag, 26. Mai 2012

Pfingstsamstag

das Wetter könnte besser nicht sein.
Wir geniessen den Garten.
Lola hat etwas mit den Piraten von Nebenan gespielt,
wir haben die Sitzschaukel aufgebaut, Lola ist auch geschaukelt, was die kids toll fanden,
Lola wiegt jetzt knappe 18kg, es geht ihr super gut.




Wir wünschen allen ein schönes Pfingswochenende !!!

Kommentare:

  1. Ja ja sie wächst und gedeiht, deine Lola. Ich wünsche dir auch ein wunderschönes Pfingstfest. Bei uns ist das Wetter auch sehr schön, obwohl ich das momentan nicht so genießen kann. Eine gute Freundin ist gestern nach schwerer Krankheit verstorben, da sind die Gedanken immer wo anders.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathrin,

    ich wünsche dir auch ein wundervolles Pfingsten mit der süssen Lola, an der ich mich gar nicht satt sehen kann. Deine Fotos faszinieren mich immer wieder aufs Neue, sie sind total grossartig.
    Wünsche euch beiden sonnenschöne Tage, liebe Grüsse,
    Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,liebe Katrin
    wollte nicht versäumen ,Dir wenigsten einen schöne Pfingstmontag zu wünschen.Das Foto mit dem Auge ist der HAMMER !!!
    Da ich ständig aus Deinem Blog fliege wenn ich einen Kommentar schreibe versuche ich es heute noch einmal...komisch .
    Da ich weis das Du sehr belesen bist und auch gerne Rat gibst brauche ich den heute von Dir.Benny macht uns ein wenig Kummer.Wir haben ihn im letzten Jahr kastieren lassen ..glaub mir das ist und sehr schwer gefallen den wir wollten ihm seine Männlichkeit nicht nehmen,dachdem er monatelang nicht sche...und pinkeln konnte sind wir in die Klinik unseres Vertrauen...da würde und anhand verschiedener Untersuchugen gesagt seine Prostata sei viel zu groß für so einen kleinen Hund..wenn eine Hündin läufig ist hatt sich da ganze noch verschlimmert und ihm die Blase und den Darm abgedrückt.Vom Wesen her ist er uns gegenüber noch anhänglicher geworden..aber anderen Hunden gegenüber wird er immer agressiver.Was können wir tun..meine Vermutung ist er will und beschützen...aber andere Hundehalter machen einen großen Bogen um uns..das macht mich ein wenig traurig..denn er braucht doch den Kontakt zu seinen Artgenossen.Hättest Du ein Tipp für uns .Vielen Danke für die Mühe.GGLG Gisy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Gisy, zunächst einmal, macht euch keine Gedanken wegen der Kastration, ganz sicher !!! war es genau richtig und sinnvoll, man darf da nicht so menschlich denken, wegen der Männlichkeit, wenn die Tierklinik sagt, wegen der Prostata usw, ist es notwendig ! Hopkins war übrigens auch kastriert, man sollte da auf die Fachleute hören und nur darauf achten, dass es nicht zu jung gemacht wird.
      Wegen der "Aggression" ist sicherlich ein ganz anders Thema, was aus der Ferne , ohne es zu "erleben" schwer zu beurteilen ist, nur allgemein, erstens an der Leine sind Hund leicht mal agressiver als im freilauf, hat viele Gründe, zweitens, an der Leine ist die Leine eine Verbindung zu dir, wenn du verkrampfst und denkst "au weia da kommt ein Hund, hoffentlich geht das gut" , will er dich tatsächlich beschützen oder ist unsicher, sehr sehr gut wäre es, wenn du eine Hundeschule findest oder allermindestens eine Freilaufwiese oder Wäldchen, wo er mit anderen Hunden FREI toben kann, sicher braucht er das, an der Leine ist immer schlecht. Musst mal googeln, sicher gibt es sowas bei euch.
      "Agressiv" sind Hunde oft aus Angst oder Unsicherheit, wenn er frei ist, kann er weg und er ist nicht deine Verlängerung.
      Ansonsten versuch mal möglichst locker und cool zu sein, wenn Hunde kommen.
      Würde mich freuen, wenn du die passende Hundeschule findest, manchmal gibt es auch in gr Huschu Kurse, musst einfach mal im www suchen.
      Viel Glück und bitte berichte mir, hab Geduld ! Herzlichst Kathrin

      Löschen