INFO

wichtige Information, rechts sind lauter kleine Bildchen zu einem Thema, wenn man auf das Foto klickt, kommt man zu dem entsprechenden Beitrag /link usw

Mittwoch, 4. April 2012

juhu und eine Frage

ein fröhliches juhu,
weil meine Werte heute erstmals alle gut, richtig gut waren und ich ab morgen dieses schrecklich starke Medikament mit den 1001 Nebenwirkungen nicht mehr zu nehmen brauche, erstmals nach SIEBEN  Monaten, juhu...ein riesen Schritt ist getan...
danke an alle , die Daumen gedrückt haben und danke an alle, die mir immer wieder gut zugesprochen haben usw.
und danke an alle, die mich durch meine Tiefs so lieb begleitet haben, vor allem, als dann auch noch Hopkins starb, da war es ganz ganz schlimm....
er hat meine Krankheit ein weites Stück mit getragen...
Herr Karlson hat mich wieder fröhlich gemacht und auf die Beine gebracht, er kommt bestimmt im Sommer nochmal in Urlaub zu uns...
und Lola bringt Schwung in die Bude und ist eine sehr gute und wichtige Aufgabe und vor allem Freude für mich...
ich werde bald andere Medikamente nehmen müssen, weil sich immer alles einpendeln muss und es wird auch da wieder Auf und Abs geben, aber die sind im Verhältnis leicht und haben nicht diese starken Nebenwirkungen, alles nichts gegen das was war...
und ich kann wieder laufen, toben, mit Lola trainieren, vor Monaten noch undenkbar bei einem Ruhepuls von 160, ich konnte ja keinen Sport machen, weil ich im Ruhezustand schon ausgelaugt war.Von dem anderen ganzen Mist mal zu schweigen.
Was noch sehr schlimm ist, ist mein Tremor und mein Tinitus und das nervt oft, aber ich soll erstmal ein Jahr abwarten, weil sich noch alles einpendelt. Möchte auch erstmal nicht zum Neurologen...
Umso mehr genieße ich alles und jeden Moment.


Nun noch etwas ganz ganz anderes,
Welpenstunde, mich interessiert, nur mal so zum Vergleich, was andere zahlen und was bei euch so gemacht wird, nur spielen oder auch "Geräte" Gehorsam ??? 45Min oder 60 ???
und wie oft pro Woche.

Kommentare:

  1. Kathrin,
    ich glaube das beste Medikament hast du dir selbst gegeben - LOLA!

    Also ich kann Sonntag und Mittwoch zur Welpenstunde gehen. 60 Minuten, manchmal, wenn sie gut am Spielen sind, sogar länger. Heute waren es fast 90 Minuten. Preis: 8.-€
    Zu Beginn ca. 15 Min. spielen, dann Gehorsam oder Geräte oder spielerisches Intelligenztraining, ca. 30 Min. dann wieder 15 Min. spielen. Die Zeit richtet sich immer danach, wie viele Hunde an der Stunde teilnehmen.
    Jeser soll ja die Übung erfolgreich absolvieren und manch ein Hund braucht mehr Zeit und Zuspruch.

    Ich werde dir wohl mal meine Tel.-Nr. geben, dann können wir mal drüber reden.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathrin,

    ich freue mich so für dich. Einmal, weil es nun aufwärts geht. Un dann auch weil du die Lola hast, die dich aufmuntert und sicher ihren Teil dazu beiträgt, dass du wieder fit wirst.

    Herzliche Ostergrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. http://www.hundeschule-hundekonzepte.de/
    Einmal genutzt - sehr gut, dann aber gemerkt, dass Frau durch ihre Fachkompetenz es auch allein kann. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hundekurs bei Chris Goette in Göttingen, sehr zu empfehlen, Welpenprägestunde mit Theorie und Infoheft, 10x60min: 110,00;Trecking, 5x60min: 120,00
    Wenn man keine speziellen Kurse gebucht hat, dann hat man eine Karte bekommen, so dass man die Tage und Stunden nach dem eigenen Kalender einteilen konnte. Das war super.

    AntwortenLöschen