INFO

wichtige Information, rechts sind lauter kleine Bildchen zu einem Thema, wenn man auf das Foto klickt, kommt man zu dem entsprechenden Beitrag /link usw

Montag, 26. November 2012

hier schreibt Lillifee

na das Wochenende war aufregend, Samstag haben wir unseren Brasilianer wieder gefunden, das war richtig nett und lustig, Lola hat sich soooo doll gefreut, da habe ich mich gleich mal tüchtig mit gefreut.
Samstag waren wir dann im dichten Nebel am Unisee, war etwas unheimlich, aber toll, wir haben mit Hunden gespielt und Lola hat ganz toll gebadet und getaucht, der Stock ging immer unter, weil er schwer war, egal hat sie einfach getaucht...
Lola rennt ins Wasser holt den Stock, den unser Brasilianer geworfen hat und ICH stehe am Rand und manchmal gehe ich ihr etwas entgegen und dann springe ich auf sie, beiße ihr ins dichte Fell,oder in den Nacken oder ins Geschirr, macht richtig Spaß und dann trage ich den Stock mit, so geht das immer lustig hin und her, tolles Spiel...
am Sonntag war der Nebel weg, da waren wir dann in Worpswede, endlich sind wir mal wieder in dem großen Auto gefahren und so lustig um die Kurven, heidiwitzka...
Rolfi, so heißt unser Brasilianer, der war zum Büchermarkt, der kauft immer Bücher (die ich dann später lese)
und Kathrin ist mit uns rum gebummelt, ei das war ein Spaß. Kathrin sagt, so etwas nennt man Volksauflauf, alle Männer, Frauen, Kinder kamen zu UNS, sie wollten von uns und über uns hören, wir haben uns sehr gut benommen und auch streicheln lassen, nicht gequengelt und nicht gebellt, Kathrin sagte wir waren mustergültig, die Leute sagten , wir seien so wunderbar ausgeglichen , was ist das ?
 Kathrin meinte , das läge wohl daran, weil wir schon so wunderbar Fussball gespielt hatten, aber wir sind immer brav, außer, wenn wir Blödsinn machen.
Heute habe ich ein Kabel durchgeknabbert, von der externen Festplatte, nun kann Kathrin die gespeicherten Fotos nicht runter ziehen, na ja , hat sie eben mal Pause...sind Kabel teuer ??? sie ist ein klein wenig sauer...
zur Strafe mussten wir mit ihr Gassi gehen, OBWOHL es geregnet hat, wir wollten nicht, haben uns ganz deutlich in unsere Körbe gekuschelt , als sie die Geschirre in die Hand nahm...wir MUSSTEN !!!
Sie sagte, da habt ihr euch das falsche Frauchen ausgesucht, die geht bei Wind und Wetter,
 dann war sie mit uns 2 Stunden im Wald, na ja, war eigentlich doch ganz nett...aber als wir zuhause waren und sie mit dem Handtuch kam, habe ich mich da gleich richtig rein gekuschelt, Regen ist sooo doof...ich hätte ja gerne einen schönen lila Regenmantel, ABER !!!! sie kauft mir keinen :-(, sie sagt, ich sei ein echter HUND, der so etwas nicht braucht, schade eigentlich...
Wir haben jetzt Miniplie vom Regen, total chic.
Ich glaube, es gibt jetzt Küchendienst, Vorwäsche in der Spülmaschine, bis denn denn
eure Lillifee






Kommentare:

  1. Hallo,ihr Lieben
    mein lieber Mann ein Kabel durchgebissen..vor Dir ist ja nichts mehr sicher..und wie die Spülmaschine von innen aussieht weist du jetzt auch...ich muß ehrlich sagen das Foto davon gefällt mir super gut.LG Gisy

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathrin,

    wie nett du die Erlebnisse von Lillifee erzählst,
    finde ich zu schön. Bin ein großer Fan und freue mich
    jeden Morgen darauf, Neues zu erfahren.
    Einen ganz schönen Tag wünschen Dir, Lola und Lillifee...

    Helga und Glenn "wuff wuff"

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lillifee,
    toll, was bei Euch so abgeht...
    und in Worpswede hast Du so
    liebe Menschen kennengelernt, ach, da kommt grad
    Toffifee, soll Dich ganz lieb grüßen, Lola natürlich
    auch , und Frauchen sowieso und auch den gefundenen
    Brasilianer... und wichtig : kommt Ihr am 2 Advent ??
    die vom Lande

    AntwortenLöschen