INFO

wichtige Information, rechts sind lauter kleine Bildchen zu einem Thema, wenn man auf das Foto klickt, kommt man zu dem entsprechenden Beitrag /link usw

Donnerstag, 8. November 2012

Lillifee beim Tierarzt

heute waren wir zum Nachimpfen.
Lillifee wurde auch untersucht und Zähne geschaut, alles drum und dran. Die Tierärztin war begeistert. Ein toller, kerngesunder Hund, süß , hübsch und mutig. Der Name passt super, meint auch sie.
Alles bestens. Im Wartezimmer war viel los und Lillifee hat sich bestens !!! benommen.
Anschließend gab es 5 Globulies ThujaD200, die sie mir so aus der Hand schleckt, die TA fand das auch gut und sagt man darf nicht unterschätzen, es ist kein Wasser was da geimpft wird. Tollwut wird erst nächstes Jahr geimpft.
Wurmkur gibt es erst nächste Woche (für beide), weil sie meint, nicht alles auf einmal.

Danach ist mit Wurmkur nur noch nach vorherigen Kot Untersuchungen (über 3 Tage sammeln) eventuell nötig.
Keine Chemie, die nicht Not tut, meint auch die TA, bin zufrieden. (Das will was heißen)

Nebenbei gesagt, mein Trauma gegen TA Praxen ist durch den heutigen Besuch etwas geheilt.
Dr Lührs (Bookholzberg) Praxis ist für mich akzeptabel, wenn die Impfung vom Jan ( Dr Bergmann Bremen) im Garten grad nicht möglich ist.
Für alles andere
http://www.ttzalstertal.de/impressum.html













Kommentare:

  1. Hallo,meine Liebe
    freut mich das der kleine Wollknäul gesund ist ...und besonders das es mit dem Tierarzt paßt..wünsch euch einen schönen Abend...GGGLG Gisy

    AntwortenLöschen
  2. Sie ist aber auch eine Süsse !!!
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen