INFO

wichtige Information, rechts sind lauter kleine Bildchen zu einem Thema, wenn man auf das Foto klickt, kommt man zu dem entsprechenden Beitrag /link usw

Donnerstag, 4. Oktober 2012

weiteren Spaß mit Lucy


 Sitz und Platz mit "Fernbedienung" und Bleib ! alles mit Handzeichen....






Lucy ist ein typischer Jagdhund, sie dreht richtig auf, wenn sie Kong oder Ball hat,
ganz ehrlich bin ich froh, dass Lola die Ruhe weg hat, möchte sie gar nicht aufdrehen,
aber jeder so, wie er meint....
Monika sagt nur ganz wichtig bei so Hunden wie Lucy, der Halter bestimmt wann Schluss ist und setzt dann auch ein Ende, deutlich Schluß sagen und Kong, Ball usw weg packen, Jackentasche, solche aufgedrehten Hunde finden von sich aus kein Ende und das ist ungesund, ein Spiel, so lange wie der Hundeführer es für gut hält und Schluss.
Übrigens ist Lucy 6 Jahre alt, man sollte Hunde unter 12 Monaten NICHT so springen lassen und schwere Hunde auch nicht. (Wegen der Knochen)

Kommentare:

  1. Hallo Kathrin,

    nun war ich ehrlich gestanden lange nicht mehr hier bei dir.
    Hab auch irgentwie das Gefühl, das viele zu Facebook übergewandert sind weil dort alles schneller geht ?!??
    na ja, nun genieße ich es hier erst einmal ein wenig zu verweilen.
    Unser Briardmädchen kennt auch kein Ende wenn sie mit Ball etc. spielt.
    Da müssen wir auch oft eine Pause machen die anderen beiden sind da schon etwas ruhiger und hören auf wenn es ihnen reicht.
    Wie schnell und wendig sie doch sind ;0)

    Hinterlass dir liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathrin,

    es ist immer wieder eine Freude, gut erzogene Hunde zu sehen. Auch wenn Lucy "aufdreht", scheint es ja so, dass sie sofort gehorcht, wenn Schluss ist. Allerdings sind mir Hunde lieber, die etwas ruhiger sind...

    Drück' die Lola und seid beide herzlich gegrüßt von

    Anke.

    AntwortenLöschen